2019 Webdesign Trends – Keine Zeit für Sie?

Warten Sie mehr als 3 Sekunden?

Kaum zu glauben aber wahr. Nach ca. 3 Sekunden entscheiden die meisten Besucher einer Internetseite, ob es sich lohnt auf einer Seite zu verweilen und weitere Informationen in Augenschein zu nehmen. Dies haben mehrere Forschungsgruppen unabhängig voneinander in 2018 gemessen und viele Menschen warten sogar nicht nicht länger als 2 Sekunden auf die Darstellung von Inhalten. Wenn dann erst Teile einer Webseite geladen sind, wird der Zurück-Button betätigt. Wir alle sind im Umgang mit Informationen, Produkten oder Dienstleistungen im Web unglaublich ungeduldig geworden. Stopwatch Dial Timer · Free vector graphic on Pixabay

Speedtests und Optimierungen

Dies ist natürlich auch der Suchmaschine unter den Suchmaschinen Google nicht entgangen und so liegt der Schwerpunkt zur Bewertung von Internetseiten 2019 ganz klar auf Geschwindigkeit (Speed). Google hat schon Mitte 2018 begonnen den Architekten von Websites ein neues Tool an die Hand zu geben, dass die Performance in Bezug auf die Ladegeschwindigkeit untersucht und bewertet. Die Rede ist von Pagespeed Insights, das schonungslos aufzeigt, welche Schwächen die immer aufwändiger gestalteten Websites in Sachen Geschwindigkeit aufweisen. Ob es nun zu große Bilder, zu viele Skripts, der falsche Webspace Hoster oder die falsche php-Version ist. Jede (Milli)Sekunde zählt! Um sich ein Bild von der Ladezeit und den Optimierungsmöglichen ihres Webauftrittes zu machen testen sie ihre URL mal bei GTmetrix.

www.herpens.de Website Performance Speed 2019 97%
www.herpens.de Website Performance Speed 2019 97% bei GTmetrix

 

Flat Design und Geo Shapes

So ist es auch nicht weiter verwunderlich, das die weiteren Trends des Webdesigns 2019 ebenfalls dazu beitragen, dass keine Zeit verloren geht. Flat Design ist nach wie vor ein grafischer Trend, bei dem anstatt von komplexen Fotos Grafiken in nur einer Ebene mit wenigen Farbvariationen genutzt werden. Dazu zählen dann auch die neuen geometrischen Hintergrundmuster, die leere Ebenen augenschonend füllen sollen. Love Heart Flat Design Basic · Free vector graphic on Pixabay

Alles auf einer Seite zum Scrollen

Das Onepager-Parallax Design hilft nicht nur die Ladegeschwindigkeit just-in-time zu steuern, sondern soll auch kompliziertes Navigieren und Suchen nach Inhalten auf Webseiten verhindern, was letztlich auch das das Surfvergnügen der Besucher schmälert.

Videos und Animationen als Eyecatcher

Etwas gegen den Trend scheinen da Hintergrundvideos und Mikroanimationen zu sein, aber bei geschickter Einbindung dieser voluminösen Webseiteninhalte lassen sich auch diese Eye-Catcher ohne nennenswerten Zeitverlust nutzen. Ziel hierbei ist es natürlich die Aufmerksamkeit des Betrachters über bewegte Bilder zu bekommen und gezielt die Botschaften des Internetangebotes darin zu transportieren.

Wikimedia - Free animated GIF of a tesseract https://commons.wikimedia.org/wiki/File:8-cell.gif

Wenn Sie Interesse haben auch Ihre Webseite einem Relaunch in Sachen Design, Speed oder Usability zu unterziehen, fragen Sie uns gern. Gerade zum Jahresbeginn bestehen die größten Chancen auf einen erfolgreichen ‚digitalen Tapetenwechsel‘.